Trailrunning, Wandern, Nordic Walking, Mountainbiken ...

Die Fülle des Sommers erleben

Der Almrausch blüht und dazwischen kann man herrlich wandern oder auf den Forststraßen mit dem Rad Höhenmeter überwinden. Weil Aktivitäten auf einer Höhe weit jenseits der 1.000 m besonders hungrig machen, kann man auch zwischen den Mahlzeiten Kleinigkeiten zu sich nehmen: An den Spezialitäten der bewirtschafteten Almhütten kommt man sowieso nicht vorbei! Hier ein paar Beispiele aus dem Bergsport-Angebot in Obertauern:

  • Auf gemütlichen Wegen bergwandern und dabei viele nette kleine Bergseen entdecken
  • Den Johanneswasserfall besuchen und sich um ein unvergessliches Erlebnis reicher machen
  • Auf Norikern über die Almböden reiten
  • Eine fröhliche Ausfahrt mit der Kutsche unternehmen
  • Sich einer geführten Mountainbike-Tour anschließen
  • Mit entsprechender Ausrüstung anspruchsvolle Gipfel besteigen
  • bei einem ausgiebigen Trailrun die Natur und die traumhaften Ausblicke rund um die Radstätdter Tauern genießen

Bademode nicht vergessen! Wenn der Bergsee zu kalt ist, lässt man sich in die behaglich temperierten Wellen des Hallenbads fallen. Oder man versinkt im Whirlpool in tiefgründige Betrachtungen über die Annehmlichkeiten des Lebens ...

Die Wanderkarte von Obertauern finden Sie hier:

Wanderkarte Obertauern» Wanderkarte anzeigen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
FamilienSommer Wandern und Actionbergsport Golfen Wellness und Yoga am BERG Ausflugsziele Allergie – nein Danke Salzburger Land Card Trailrunning